ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Tel.: 0711. 239 43-11
Fax: 0711. 239 34-61

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Onkologie in den ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation

 

Die ZAR stehen Ihnen zur Seite!

In den ambulanten onkologischen Abteilungen der ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation unterstützen wir unsere Patienten darin, Einschränkungen und Probleme auszugleichen, die durch die Neubildung eines Tumors oder durch dessen Behandlung entstanden sind. Medizinische Voraussetzung ist, dass der Allgemeinzustand eine ambulante Behandlung zulässt.

 

Onkologische Rehabilitation

Nebenwirkungen und Probleme bei Krebsbehandlungen sind sehr individuell und müssen dement-sprechend einzigartig betrachtet und therapiert werden. Physiotherapie sowie Sport- und Bewegungs-therapie, aber auch Entspannungsübungen sind feste Bestandteile in der ganztägig ambulanten onko-logischen Rehabilitation. Auch Massagen, Elektro- und physikalische Therapien werden vielfach eingesetzt. Ergotherapie unterstützt onkologische Patienten beispielsweise mit sensomotorischem Funktionstraining. Gerade in der onkologischen Rehabilitation nimmt die Verarbeitung und Bewältigung der Krankheit mit psychosozialer und psychoonkologischer Unterstützung durch Fachleute einen wichtigen Stellenwert ein. Auch Fragen zur gesunden Ernährung nach Krebs finden ihren Raum.  

 

Ambulante Rehabilitation

Eine ambulante onkologische Rehabilitation kommt nicht bei allen, aber bei vielen Tumorpatienten in Frage, auch während einer Chemotherapie. Der wichtigste Vorzug der ambulanten gegenüber der stationären onkologischen Rehabilitation ist die Beibehaltung sowohl des gewohnten häuslichen als auch des medizinischen Umfeldes.

 

Interdisziplinäre Kooperation

Bei der ambulanten onkologischen Rehabilitation kann die Verbindung zum Hausarzt, zu den beteiligten Fachärzten und zur primär betreuenden Klinik ohne Unterbrechung beibehalten werden.

Dadurch ist auch bei unerwarteten gesundheitlichen Veränderungen während der Rehabilitation die Möglichkeit zu rascher Abstimmung und Reaktion jederzeit gegeben. Die ambulante onkologische Rehabilitation kann auf diese Weise zusätzliche Sicherheit gewährleisten.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Homepages der entsprechenden Zentren mit onkologischem Fachbereich.

 

ZAR mit Fachbereich Onkologie:

 

 

Powered by jms multisite for joomla