ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Tel.: 0711. 239 43-11
Fax: 0711. 239 34-61

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zentrales Gästebuch der ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind offen für Ideen und Vorschläge und wollen uns stetig verbessern. Als bundesweit anerkannter Dienstleister im Gesundheitswesen möchten wir die Erwartungen und Anforderungen, die täglich an uns gestellt werden, erfüllen. Unser Ziel ist es dabei, Sie auf Ihrem Weg der Genesung zu begleiten und zu unterstützen. Helfen Sie uns dabei, dieses Ziel bestmöglich zusammen mit Ihnen zu erreichen, indem Sie uns Ihre Gedanken, Anregungen sowie Lob & Kritik mitteilen.

Ulli - Mittwoch, 11. Mai 2016 06:52 - Göppingen

Unkompetenter Arzt und unkompetente Ergotherapeutin 

Unternehmenskommunikation - Dusan Varcakovic - Freitag, 20. Mai 2016 06:09

Wir bedauern sehr, dass Sie mit Teilbereichen Ihrer Behandlung im ZAR Göppingen nicht zufrieden waren. Gerne möchten wir uns hierzu mit Ihnen austauschen und nehmen dazu persönlich Kontakt auf.

Wellkamp - Freitag, 06. Mai 2016 16:52 - Mülheim

Nach einer Woche im ZAR in Mülheim kann ich nur sagen, dass a l l e  Mitarbeiter - ohne Ausnahme - freundlich, geduldig, engagiert und hilfsbereit sind.

Ich bin froh, dass ich dort gelandet bin und fühle mich bestens aufgehoben.

Danke an alle - und ich freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit.

Baumgartl - Donnerstag, 21. April 2016 16:22 - Stuttgart

Eine klasse REHA-Klinik!!!

Ich bin mehr als positiv überrascht und meine Erwartungen wurden total übertroffen.:)

Ich hatte mit 25 Jahren einen bandscheibenvorfall welcher auch operiert werden musste und musste dementsprechend in eine Anschlussreha machen.Natürlich war ich erst skeptisch weil ich eigentlich auch dachte dass mein gesundheitlicher Zustand nach der OP wieder super War (keine schmerzen und konnte mich auch wieder normal bewegen).doch schon am ersten Tag wurde ich eines besseren belehrt.

Meine Ärztin war wirklich super.Sie hat sich bei meiner Behandlung viel Zeit gelassen und hat dadurch auch gesehen bzw erkannt was ich für Behandlungen oder Therapien bräuchte.

Dann ging es eben los mit der "Therapie" ....so ein klasse Team  fachlich war das gesamte Personal echt spitzenklasse.Aber auch menschlich...alle waren immer super nett und freundlich und man konnte mit jeden seine Späße machen (was mit persönlich sehr wichtig ist).es war dadurch nicht nur dieses stupide hintereinander abarbeiten wie man das eig kennt.Sondern man konnte eine persönliche Basis aufbauen.

mein Gesundheitszustand,von den ich ja eig dachte das er gut war, hat sich total verbessert.ich bin wieder viel beweglicher.

daher kann ich sagen das die Reha wirklich was gebracht hat.

Falls ich irgendwann mal wieder eine Reha bräuchte würde ich dort immer wieder hingehen.

beide Daumen hoch für euch!!!!!Ihr seid ein klasse Team!!!!!

Schreiner Helmut - Mittwoch, 20. April 2016 20:03 - Regensburg / Pentling

Mir wurde von einer ambulanten Reha abgeraten. Bin 74 Jahre Hüft-OP ich war erstaunt, es ist alles optimal gelaufen. Alle waren sehr nett, freundlich, hilfsbereit und hochmotiviert. Man merkte die fachlich gut geschulten Therapeuten. Auch die gute ärztliche Versorgung ist erwähnenswert. Die Verpflegung war sehr gut. Auch mit dem Fahrdienst hats immer gut geklappt. Ich würde es gleich wieder so machen !

 

Kim Flammiger-Meiselman - Montag, 04. April 2016 10:18 - München

Ich bin jetzt 9 Monate im Hause des ZAR, Reha Irena und Nachbehandlung.

Engagierte Fachkräfte, freundliches Personal, Dr.Riedel Spitze.

Endlich ein Reha Zentrum in München..komme wieder..

Und ich habe viel gesehen, bin vom Fach und äußerst kritisch und anspruchsvoll.

Danke für die liebevolle und hervoragende Versorgung.

Gerhard Gruber - Montag, 21. März 2016 07:33 - Dannstadt

Schlechte Organisation.

Unzuverläßiger Partner.

Langfristige Planung nicht möglich.

Unternehmenskommunikation - Freitag, 01. April 2016 12:25

Unser Qualitätsanspruch ist, unseren Patienten hochwertige und ganzheitliche Rehabilitation zu bieten. Daher nehmen wir Kritik an uns sehr ernst. Um Stellung zu Ihrem Eintrag zu nehmen, fehlten uns jedoch wertvolle Hinweise Ihrerseits, weshalb wir Kontakt per Mail mit Ihnen aufgenommen hatten. Leider haben wir keine Rückmeldung mehr von Ihnen per Mail erhalten. Gerne hätten wir Stellung zu Ihrer Kritik genommen und diese für die Verbesserung unserer Qualität genutzt. 

 

Gudrun - Donnerstag, 17. März 2016 14:33 - Stuttgart

Nach einem schweren Bandscheibenvorfall und anschließender 3-wöchiger stationärer Reha kam ich zur Ambulanten Nachsorge ins ZAR.

Die Therapeuten sind hervorragend, engagiert und äußerst freundlich und hilfsbereit. Die Gruppentherapie ist exzellent, jedes Mal gibt es ein neues Programm und die gute Atmosphäre zeigt sich darin, dass alle Teilnehmer in bester Laune auch die "schlimmsten" Übungen mit Begeisterung absolvieren. Man wird ermuntert und korrigiert (schätze ich besonders, weil es sonst zu Schmerzen kommen kann). Mir (als vorher völlig unsportliche Person) hat mein Aufenthalt im ZAR die Begeisterung an der körperlichen Bewegung gebracht und vor allem, dass ich wieder ohne Schmerzen und ohne OP laufen kann. Alle anderen Behandlungen (manuelle Therapie etc.) waren erfolglos - hier lohnt sich die Mühe, weil der Erfolg für sich spricht. Danke an alle Therapeuten, Ihr leistet supergute Arbeit - besser als alle hochbezahlten "Manager"!

Hans Norbert Jäger - Dienstag, 15. März 2016 18:10 - Mannheim

Ich befinde mich derzeit zur REHA in ihrem Hause und ich bin froh die REHA in Bad-Dürkheim schon am ersten Tag beendet zu haben ,denn  ich bin mit ihrer Betreuung sehr zufrieden ,ich bin runum glücklich und fühle mich super gut..

Christel Klas - Freitag, 11. März 2016 21:54 - Aach-hohensonne

 

Seit 5Jahren bin ich Mitglied in Trier,eigentlich zufrieden,möchte die gute Arbeit der Therapeuten loben,seit 3Wochen ist das Wasser Freitags im Theraphiebecken doch etwas zu kühl heute am 11.03,waren es 29,8Grad,wir aus der Gruppe haben uns bereits ohne Erfolg des öfteren beschwert,ich bitte auch im Namen der anderen dieses Problem zu beseitigen.

Anja Mayer - Donnerstag, 24. März 2016 08:16 - Trier

Sehr geehrte Frau Klas,

vielen Dank für Ihren Eintrag in unserm Gästebuch. Jeden Freitag findet eine technisch zwingend erforderliche Rückspülung der Filteranlage statt. Dabei kann die Wassertemperatur um 1-2 °C variieren. Wir werden Sie in den nächsten Tagen persönlich kontaktieren um für Sie eine geeignete Alternative zu Teilnahme am Rehasport zu finden.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Anja Mayer

Assistenz der kaufmännischen Leitung

 

Wilfried Nebel - Freitag, 04. März 2016 19:31 - Bielefeld

Habe heute nach 4 Wochen meine Rehabilitation beendet. Mir hat es super gut gefallen. Daher möchte ich mich bei allen dort nochmals bedanken. Habe noch nie so ein Team von freundlichen Mitarbeitern gesehen. 

Wäre gerne noch geblieben. Wünsche euch weiterhin viel Erfolg.  W.Nebel

 

Christian Chrappek - Samstag, 27. Februar 2016 12:03 - Remshalden

Hallo liebes ZAR-Team aus Stuttgart,

am Donnerstag, dem 25.02.16 ging meine 4-wöchige ambulante Reha-Maßnahme zu Ende. Ich muß Euch ein riesen Kompliment machen, was ihr für ein super, kompetentes Team ihr seit. Vom ersten Tag an, war ich von den Rehamaßnahmen sehr begeistert, welche umfangreiche Anwendungen ich bekommen habe. Sei es Krankengymnastik, Ergotherapie, Bewegungsbad usw. , überall habt ihr die Erwartungen vollkommen erfüllt! Ich habe am 19.01.16 ein neues rechtes Kniegelenk  (TEP ) bekommen. Ich habe mich schon im Vorfeld für eine ambulante Rehabilitation entschieden, und das war für mich die allerbeste Entscheidung. Zu meiner Entscheidung kam ich, nachdem ich vor gut 2 Jahren, (das war im November 2013), schon das linke Kniegelenk habe mir stationär operieren lassen.

Ich hatte Arthrose 4.Grades ( wie jetzt auch).Ich war in einer Klinik in Bayern, und war sehr enttaüscht von den Rehamaßnahmen. Die OP war, ok, der Chirurg war super, nur die anschliessende Reha, war nur schlecht. Ich kann bis heute das operierte Knie nur max. 90 Grad biegen, weiter geht nicht. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Zu meinem derzeitigen Stand meines just operierten Knie kann ich nur sagen, das ich mein Knie ohne Schmerzen über 100 Grad biegen kann, mache Nording-Walking ohne Probleme, und das 6 Wochen nach der OP.

So, jetzt noch mal zu dem TAR-Team in Stuttgart. Macht weiter so, ihr seit ein klasses, kompetentes Team. Mann kann euch nur empfehlen. Wer negatives über euch schreibt, dem wünsche ihr nur den Aufenthalt, und die Rehamaßnahmen welche ich vor 2 Jahren erlebt habe. Danke nochmal!

euer Reha-Patient

Christian Chrappek

Christel Augspurger - Donnerstag, 25. Februar 2016 18:06 - Mannheim

Morgen geht meine 4-wöchige Reha in Mannheim zu Ende. War zum zweiten Mal hier und habe mich wie beim ersten Mal immer gut aufgehoben gefühlt. An dieser Stelle nochmals allen "guten Geistern" der ZAR Mannheim vielen Dank. Freue mich jetzt auf die Nachsorge, die das Ganze abrundet.

Christian Hummel - Mittwoch, 24. Februar 2016 17:59 - Mainz

Hallo liebes ZAR-Team aus Mainz,

ich wollte mich bei euch allen für eine super Reha bedanken. Ihr habt mich rundum gut betreut auch wenn ihr an vielen Fronten zu kämpfen habt. Das ist zum einen eine MTT die völlig überfüllt ist und man nicht zum trainieren kommt bzw ewige Wartezeiten am Gerät hat zum anderen der Raummangel der Physiotherapeuten vor allem zur Mittgaszeit. Aber am schlimmsten haben mich die hygienischen Rahmenbedingungen im Zentrum erschrocken. Eine Putzfirma scheint nicht vorhanden zu sein oder ihre Arbeit nicht gründlich zu machen. So kam es vor, dass in der Behandlungskabine größere Staubansammlungen waren die dann auch tagelang dort zugebracht haben.

Viktor Shelkunov - Dienstag, 23. Februar 2016 07:01 - Reutlingen

Sehr professionelle Behandlung.., absolutes sofortiges Vertrauensverhältnis, Dr. med. Inna Biblina, Frau Laurija Herr Hanuman und geehrte Kollegen nehmen sich viel Zeit für die Patienten...
Fühlte mich besonders wohl in den Behandlungswochen, herzlichsten Dank nochmal an das ganze Team!

Helga - Montag, 22. Februar 2016 16:09 - Bad Cannstatt

Ich war im Februar 2016 im ZAR Bad Cannstatt.

Nach ner bandscheiben-op hatte ich u.a. noch grosse Probleme beim Laufen.

Durch die Kompetenz und die "nette Beharrlichkeit" der Therapeuten konnte ich das deutlich verbessern. Das gesamte team ist sehr kompetent, hilfsbereit, aufmerksam, motiviert, sehr freundlich und immer gut gelaunt. Ich hatte trotz der teils auch anstrengenden trainingseinheiten sehr viel spass dabei.

Mein Therapieplan war sehr gut abgestimmt. Therapien und Pausen in guter Balance und meinen Bedürfniaden angepasst.

Unglaublich, wie schnell sich mein Gesundheitszustand nach nur 3 wochen verbessert hat.

Danke ans ZAR-Team.

Wenn wieder Reha, dann im ZAR Bad Cannstatt.

Klaus - Donnerstag, 18. Februar 2016 18:51 - Mülheim

Absolut nicht empfehlenswert!

die negativen Beiträge werden hier auch noch gelöscht !

die wissen ja warum 

Dušan Varcaković - Freitag, 19. Februar 2016 15:47

Guten Tag,

besten Dank für Ihre Einträge in unser Gästebuch. Ihr erster Eintrag wurde von uns nicht etwa absichtlich gelöscht, es lag vielmehr ein technischer Fehler vor. Es freut uns, dass Sie mit der Betreuung unserer Ärztin zufrieden waren, wir nehmen aber durchaus auch Ihre Kritik ernst. Dies hatten wir bereits mit unserer persönlichen Antwort an Sie zum Ausdruck gebracht. Die kaufmännische Leiterin unseres Zentrums wird nochmals persönlich Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Wir sind stets bestrebt, unseren Patienten hochwertige Therapien anzubieten und uns konstant zu verbessern, so auch in Ihrem Falle. Wir hoffen daher sehr, dass wir eventuell entstandene Missstände im persönlichen Gespräch mit Ihnen ausräumen können.   

 

Mit herzlichen Grüßen,

Dušan Varcaković / Nanz medico Unternehmenskommunikation

Klaus Scheible - Freitag, 12. Februar 2016 16:42 - Dossenheim

Nach einer Knieoperation in Mosbach entschied ich mich zu einer Reha bei ZAR in Mannheim. Ich wurde jeden Morgen abgeholt und im Trainingsbereich professionell eingewiesen. Die Physiotherapeuten waren immer anwesend und korrigierten einen, wenn man etwas falsch machte. Sie gaben sehr gute Tips und man fühlte sich gut aufgehoben. Einen Arzt, eine Krankenschwester konnte man auch nach terminlicher Absprache in Anspruch nehmen. Also alles unter einem Dach. Ich bin rund um zufrieden und kann es nur empfehlen. 

Theissen Monika - Dienstag, 22. Dezember 2015 21:33 - München
Ich war 3 Wochen im ZAR München nach einer Schulter Op und kann es nur weiterempfehlen. Alle Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und freundlich, die Therapeuten sind  freudlich und sehr kompetent. Vielen Dank
Stephanie Hahn - Dienstag, 22. Dezember 2015 16:41 - München

Ein riesen Lob für das Team vom ZAR München! Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und das Therapeuten-Team ist sehr kompetent. Nach 3 Wochen Reha bin ich fast wieder so beweglich wie vor meiner OP.

Ich kann das ZAR München für die Orthopädie nur weiterempfehlen.

Annette - Dienstag, 15. Dezember 2015 15:35 - Bielefeld

Super organisiert, flexibel, individuell, freundlich und kompetent. Alles in allem sehr hilfreich für mich. Vielen Dank!

 

Michaela Scholl - Freitag, 20. November 2015 08:04 - Mannheim

Guten Morgen. ...zur Zeit bin ich noch in der Reha in Mannheim....

Ich finde die Therapeuten gut und mir hat die Reha viel gebracht..

Katharina Schmitt - Donnerstag, 19. November 2015 14:23 - Mannheim

Danke...

unwichtig - Freitag, 30. Oktober 2015 17:42 - Regensburg

D A N K E

...bald wird meine  ambulante Reha vorbei sein.....danke ZAR - Regenburg !

Ihr bekommt in fast allen Punkten die  Note eins, im Klartext "sehr gut" !

Eure Kompetenz war für mich ein wichtiger Bestandteil nach meinem Infarkt

wieder angstfrei zu sein.

.....und  wenn  der  Kaffee etwas besser  wäre.....tja  wärs  komplett  ne  1  geworden...!

(p.s.  für  den  Verfasser des Eintrages  hier  vom 09.04.2015.......sorry...dafür  kann  man aber das ZAR nicht verantwortlich machen!....Das sind ja wohl eindeutig die  Herrschaften "Patienten verantwortlich dafür!......Und leider gibts diese Typen immer und überall....." )

 

Claudia - Freitag, 23. Oktober 2015 11:39 - Mainz

Leider wird Ihr Slogan "Der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns" im ZAR in Mainz wohl nicht mehr gelebt. Wenn man den Aussagen Glauben schenken darf, dann wird den langjährigen Premiummitgliedern ab Januar 2016 weder die Gymnastikgruppe (Nachsorge trocken) noch die Wassergymnastik (Nachsorge Bad) zur Verfügung stehen. Einzig dann noch die MTT, was allerdings für den gleichen Monatsbeitrag viel zu teuer ist, es wird sicherlich die ein oder andere Kündigung nach sich ziehen.


Es ist sehr schade :-(

Martin Ksinsik - Donnerstag, 08. Oktober 2015 19:32 - Mannheim

Auch ich habe das Babyschwimmen besucht und kann es nur empfehlen. Unter Anleitung traut man sich Dinge, die man im Schwimmbad wohl eher nicht ausprobiert hätte. Und Spaß gemacht hat es Papa und Baby. Geärgert habe aber auch ich mich über die Parkgebühren, auf die man erst nach der Einfahrt hingewiesen wurde. Man knn nicht für kostenfreies Parken werben und dann doch Parkgebühren verlangen. Auch wenn der Veranstalter angeblich nichts dafür kann können diese Kosten nicht auf den Teilnehmer über tragen werden... Sowas gehört zum "unternehmerischen Risiko". ..

ZAR Mannheim - Freitag, 16. Oktober 2015 14:24

Sehr geehrter Herr Ksinsik,
sehr geehrte Frau Fuchs,

Herzlichen Dank für ihr Feedback. Es freut uns sehr, dass Sie mit Inhalten und Ablauf unseres Baby Schwimmkurses zufrieden sind. Ihr Feedback zeigt uns, dass wir auch für die Kleinsten und ihre Eltern „das“ passende Konzept gefunden haben. Unsere Arbeit und die Zufriedenheit unserer Teilnehmer liegt uns sehr am Herzen, daher nehmen wir Lob und Kritik gleichermaßen ernst. Die Verärgerung unserer Kunden im Blick auf die neue Parkgebührensituation können wir gut verstehen, können im Moment jedoch leider keine andere Lösung anbieten.

Wie seit einigen Wochen mit den Aushängen am Empfang beschrieben, hat der Vermieter sein Parkkonzept auch für uns überraschend geändert und die bisher von uns für unsere Kunden angemieteten Parkplätze gekündigt. Obgleich diese Situation auch für uns sehr unbefriedigend ist, haben wir als bisherige Mieter keinen Handlungsspielraum. Zu Recht weisen Sie uns darauf hin, dass wir die Information zum kostenfreien Parken vor unserem Zentrum so nicht mehr weitergeben können. Wir werden uns umgehend darum kümmern. Wir hoffen, dass wir Sie trotz der neuen Parkgebührensituation auch künftig mit unseren Leistungen überzeugen können und Sie auch weiterhin in unserem Zentrum begrüßen dürfen.

Powered by jms multisite for joomla