ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Tel.: 0711. 239 43-11
Fax: 0711. 239 43-16

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zentrales Gästebuch der ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind offen für Ideen und Vorschläge und wollen uns stetig verbessern. Als bundesweit anerkannter Dienstleister im Gesundheitswesen möchten wir die Erwartungen und Anforderungen, die täglich an uns gestellt werden, erfüllen. Unser Ziel ist es dabei, Sie auf Ihrem Weg der Genesung zu begleiten und zu unterstützen. Helfen Sie uns dabei, dieses Ziel bestmöglich zusammen mit Ihnen zu erreichen, indem Sie uns Ihre Gedanken, Anregungen sowie Lob & Kritik mitteilen.

Christel Augspurger - Donnerstag, 25. Februar 2016 18:06 - Mannheim

Morgen geht meine 4-wöchige Reha in Mannheim zu Ende. War zum zweiten Mal hier und habe mich wie beim ersten Mal immer gut aufgehoben gefühlt. An dieser Stelle nochmals allen "guten Geistern" der ZAR Mannheim vielen Dank. Freue mich jetzt auf die Nachsorge, die das Ganze abrundet.

Christian Hummel - Mittwoch, 24. Februar 2016 17:59 - Mainz

Hallo liebes ZAR-Team aus Mainz,

ich wollte mich bei euch allen für eine super Reha bedanken. Ihr habt mich rundum gut betreut auch wenn ihr an vielen Fronten zu kämpfen habt. Das ist zum einen eine MTT die völlig überfüllt ist und man nicht zum trainieren kommt bzw ewige Wartezeiten am Gerät hat zum anderen der Raummangel der Physiotherapeuten vor allem zur Mittgaszeit. Aber am schlimmsten haben mich die hygienischen Rahmenbedingungen im Zentrum erschrocken. Eine Putzfirma scheint nicht vorhanden zu sein oder ihre Arbeit nicht gründlich zu machen. So kam es vor, dass in der Behandlungskabine größere Staubansammlungen waren die dann auch tagelang dort zugebracht haben.

Viktor Shelkunov - Dienstag, 23. Februar 2016 07:01 - Reutlingen

Sehr professionelle Behandlung.., absolutes sofortiges Vertrauensverhältnis, Dr. med. Inna Biblina, Frau Laurija Herr Hanuman und geehrte Kollegen nehmen sich viel Zeit für die Patienten...
Fühlte mich besonders wohl in den Behandlungswochen, herzlichsten Dank nochmal an das ganze Team!

Helga - Montag, 22. Februar 2016 16:09 - Bad Cannstatt

Ich war im Februar 2016 im ZAR Bad Cannstatt.

Nach ner bandscheiben-op hatte ich u.a. noch grosse Probleme beim Laufen.

Durch die Kompetenz und die "nette Beharrlichkeit" der Therapeuten konnte ich das deutlich verbessern. Das gesamte team ist sehr kompetent, hilfsbereit, aufmerksam, motiviert, sehr freundlich und immer gut gelaunt. Ich hatte trotz der teils auch anstrengenden trainingseinheiten sehr viel spass dabei.

Mein Therapieplan war sehr gut abgestimmt. Therapien und Pausen in guter Balance und meinen Bedürfniaden angepasst.

Unglaublich, wie schnell sich mein Gesundheitszustand nach nur 3 wochen verbessert hat.

Danke ans ZAR-Team.

Wenn wieder Reha, dann im ZAR Bad Cannstatt.

Klaus - Donnerstag, 18. Februar 2016 18:51 - Mülheim

Absolut nicht empfehlenswert!

die negativen Beiträge werden hier auch noch gelöscht !

die wissen ja warum 

Dušan Varcaković - Freitag, 19. Februar 2016 15:47

Guten Tag,

besten Dank für Ihre Einträge in unser Gästebuch. Ihr erster Eintrag wurde von uns nicht etwa absichtlich gelöscht, es lag vielmehr ein technischer Fehler vor. Es freut uns, dass Sie mit der Betreuung unserer Ärztin zufrieden waren, wir nehmen aber durchaus auch Ihre Kritik ernst. Dies hatten wir bereits mit unserer persönlichen Antwort an Sie zum Ausdruck gebracht. Die kaufmännische Leiterin unseres Zentrums wird nochmals persönlich Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Wir sind stets bestrebt, unseren Patienten hochwertige Therapien anzubieten und uns konstant zu verbessern, so auch in Ihrem Falle. Wir hoffen daher sehr, dass wir eventuell entstandene Missstände im persönlichen Gespräch mit Ihnen ausräumen können.   

 

Mit herzlichen Grüßen,

Dušan Varcaković / Nanz medico Unternehmenskommunikation

Klaus Scheible - Freitag, 12. Februar 2016 16:42 - Dossenheim

Nach einer Knieoperation in Mosbach entschied ich mich zu einer Reha bei ZAR in Mannheim. Ich wurde jeden Morgen abgeholt und im Trainingsbereich professionell eingewiesen. Die Physiotherapeuten waren immer anwesend und korrigierten einen, wenn man etwas falsch machte. Sie gaben sehr gute Tips und man fühlte sich gut aufgehoben. Einen Arzt, eine Krankenschwester konnte man auch nach terminlicher Absprache in Anspruch nehmen. Also alles unter einem Dach. Ich bin rund um zufrieden und kann es nur empfehlen. 

Theissen Monika - Dienstag, 22. Dezember 2015 21:33 - München
Ich war 3 Wochen im ZAR München nach einer Schulter Op und kann es nur weiterempfehlen. Alle Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und freundlich, die Therapeuten sind  freudlich und sehr kompetent. Vielen Dank
Stephanie Hahn - Dienstag, 22. Dezember 2015 16:41 - München

Ein riesen Lob für das Team vom ZAR München! Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich und das Therapeuten-Team ist sehr kompetent. Nach 3 Wochen Reha bin ich fast wieder so beweglich wie vor meiner OP.

Ich kann das ZAR München für die Orthopädie nur weiterempfehlen.

Annette - Dienstag, 15. Dezember 2015 15:35 - Bielefeld

Super organisiert, flexibel, individuell, freundlich und kompetent. Alles in allem sehr hilfreich für mich. Vielen Dank!

 

Michaela Scholl - Freitag, 20. November 2015 08:04 - Mannheim

Guten Morgen. ...zur Zeit bin ich noch in der Reha in Mannheim....

Ich finde die Therapeuten gut und mir hat die Reha viel gebracht..

Katharina Schmitt - Donnerstag, 19. November 2015 14:23 - Mannheim

Danke...

unwichtig - Freitag, 30. Oktober 2015 17:42 - Regensburg

D A N K E

...bald wird meine  ambulante Reha vorbei sein.....danke ZAR - Regenburg !

Ihr bekommt in fast allen Punkten die  Note eins, im Klartext "sehr gut" !

Eure Kompetenz war für mich ein wichtiger Bestandteil nach meinem Infarkt

wieder angstfrei zu sein.

.....und  wenn  der  Kaffee etwas besser  wäre.....tja  wärs  komplett  ne  1  geworden...!

(p.s.  für  den  Verfasser des Eintrages  hier  vom 09.04.2015.......sorry...dafür  kann  man aber das ZAR nicht verantwortlich machen!....Das sind ja wohl eindeutig die  Herrschaften "Patienten verantwortlich dafür!......Und leider gibts diese Typen immer und überall....." )

 

Claudia - Freitag, 23. Oktober 2015 11:39 - Mainz

Leider wird Ihr Slogan "Der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns" im ZAR in Mainz wohl nicht mehr gelebt. Wenn man den Aussagen Glauben schenken darf, dann wird den langjährigen Premiummitgliedern ab Januar 2016 weder die Gymnastikgruppe (Nachsorge trocken) noch die Wassergymnastik (Nachsorge Bad) zur Verfügung stehen. Einzig dann noch die MTT, was allerdings für den gleichen Monatsbeitrag viel zu teuer ist, es wird sicherlich die ein oder andere Kündigung nach sich ziehen.


Es ist sehr schade :-(

Martin Ksinsik - Donnerstag, 08. Oktober 2015 19:32 - Mannheim

Auch ich habe das Babyschwimmen besucht und kann es nur empfehlen. Unter Anleitung traut man sich Dinge, die man im Schwimmbad wohl eher nicht ausprobiert hätte. Und Spaß gemacht hat es Papa und Baby. Geärgert habe aber auch ich mich über die Parkgebühren, auf die man erst nach der Einfahrt hingewiesen wurde. Man knn nicht für kostenfreies Parken werben und dann doch Parkgebühren verlangen. Auch wenn der Veranstalter angeblich nichts dafür kann können diese Kosten nicht auf den Teilnehmer über tragen werden... Sowas gehört zum "unternehmerischen Risiko". ..

ZAR Mannheim - Freitag, 16. Oktober 2015 14:24

Sehr geehrter Herr Ksinsik,
sehr geehrte Frau Fuchs,

Herzlichen Dank für ihr Feedback. Es freut uns sehr, dass Sie mit Inhalten und Ablauf unseres Baby Schwimmkurses zufrieden sind. Ihr Feedback zeigt uns, dass wir auch für die Kleinsten und ihre Eltern „das“ passende Konzept gefunden haben. Unsere Arbeit und die Zufriedenheit unserer Teilnehmer liegt uns sehr am Herzen, daher nehmen wir Lob und Kritik gleichermaßen ernst. Die Verärgerung unserer Kunden im Blick auf die neue Parkgebührensituation können wir gut verstehen, können im Moment jedoch leider keine andere Lösung anbieten.

Wie seit einigen Wochen mit den Aushängen am Empfang beschrieben, hat der Vermieter sein Parkkonzept auch für uns überraschend geändert und die bisher von uns für unsere Kunden angemieteten Parkplätze gekündigt. Obgleich diese Situation auch für uns sehr unbefriedigend ist, haben wir als bisherige Mieter keinen Handlungsspielraum. Zu Recht weisen Sie uns darauf hin, dass wir die Information zum kostenfreien Parken vor unserem Zentrum so nicht mehr weitergeben können. Wir werden uns umgehend darum kümmern. Wir hoffen, dass wir Sie trotz der neuen Parkgebührensituation auch künftig mit unseren Leistungen überzeugen können und Sie auch weiterhin in unserem Zentrum begrüßen dürfen.

Dorit Fuchs - Donnerstag, 08. Oktober 2015 12:40 - Mannheim

Wir besuchen aktuell den Baby Schwimmkurs und finden diesen sehr gut. Die Trainerin leitet die halbe Stunde super an und achtet dabei auf die richtigen Handgriffe.

Leider bezahlt man seit 01.10.2015 zusätzlich Gebühren fürs parken und das finde ich bei den Kursgebühren die man bereits bezahlt hat nicht wirklich angemessen. Zumal man darüber auch nicht informiert wurde. Im Flyer steht das man die Parkkarte am Automaten entwerten kann, dies ist aber leider nicht mehr möglich. 

Saccone Sebastiano - Mittwoch, 23. September 2015 17:59 - Ludwigshafen

Seit 15.09.2015 mache ich eine ambulante Reha.  Bin sehr zufrieden, alle Mitarbeiter sowie Ärzte sind sehr freundliche und zuvorkommend.  War eine gute Entscheidung mich für das Zar zu entscheiden.  Ein grosses Kompliment. 

 

 

 

 

Helmut Maiwald - Samstag, 19. September 2015 10:16 - Mannheim

wo findet man die Termine für z.B. die Nachsorge.

Meine Mittwochstermine fallen alle aus und ich kann nun keine Alternativtermine auf Ihrer homepage finden.

mfg

HM

nazif güler - Sonntag, 06. September 2015 16:49 - laupheim

Vielen Dank,

für die sehr gute Betreuung durch das gesamte Team.

Nochmal Reha, dann wieder bei ZAR ULM !!!!

Ulrike Merkel - Sonntag, 23. August 2015 17:24 - Mülheim an der Ruhr

Die ambulante Reha im ZAR Mülheim war ein  Glückstreffer. Die Therapeutinnen und Therapeuten waren sehr kompetent, engagiert und freundlich. Die Termine waren  gut geplant und es gab keine langen langen Wartezeiten. Die ärztliche Betreuung individuell und zugewandt und das für mich zusammengestellte Programm sehr vielseitig. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und würde, sollte ich erneut eine Reha machen müssen,  wieder in das ZAR Mülheim gehen. Herzlichen Dank!

Birgit Buckan - Freitag, 14. August 2015 21:51 - München

Herzlichen Dank für die fachliche, ganzheitliche und äußerst bemühte Betreuung durch das gesamte Team während meiner Reha Zeit. Nur zu empfehlen!

Alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Kietzmann - Montag, 03. August 2015 19:53

Ich war dort von März bis Mai 8 Wochen zur EAP und kann nur sagen, dass ich sehr gut betreut wurde. Klar waren manchmal die Leerlaufzeiten unangenehm, genauso wie die zu kurzen Wechselzeiten zwischen manchen Anwendungen die einfach nicht zu schaffen waren. Einige Therapeuten bzw. Sporttrainer könnten auch Quälix heißen, na und manche Anwendungen dienten eher dem füllen des Plans. Letztendlich sind meine Beschwerden deutlich zurück gegangen und nur das zählt! Danke

Thomas Hebben - Freitag, 31. Juli 2015 18:25 - Mülheim

Also ich musste in diesem Jahr 3 mal Reha machen. Einmal nac einem Inlaywechsel im linen Knie. Zwei Monate später nach einem TEP im rechten Knie. Und wieder 2 Monate später habe ich mir einen Keim eingefangen. Es folgten 5 Knie OP\'S rechts. Danach gab es Reha Nummer 3. Und jedeim ZAR Mülheim.
Ich bin bestens zufrieden. Top Ärztin, Top Therapeuten, und das Therapieangebot ist auch klasse. Wäre Frau Doktor nicht so bemüht und umsichtig gewesen, hätte man die 4 Etagen Thrombose sicherlich übersehen, die ich obendrein auch noch bekommen habe.
Niemand hat nach dieser Vorgeschichte gedacht, dass das Knie so gut wird. Ich laufe ohne Gehilfen und kann das Knie fast bis 100° Grad beugen. Und das habe ich nur Frau Doktor und dem Therapeutenteam zu verdanken.
Ich sage Danke, Danke, Danke.
Medicos auf Schalke 2009 war schon gut, aber Mülheim schlägt alles.

Schuster - Montag, 13. Juli 2015 19:08 - Berlin

sehr geehrte daemn und herren,

die dame von der rezeption wollte mich abfertigen, zu einer gewünschten beratung zum rehasport.

gibt es denn keine beratung vor ort und vor der aufnahme vom rehasport?

 

ZAR Berlin - Mittwoch, 15. Juli 2015 13:08 - Berlin

 

Hallo Frau oder Herr Schuster,

 

unsere Mitarbeiterin an der Rezeption konnte Ihnen leider nicht helfen, weil wir hier vor Ort im ZAR keine Beratung zu den Teilnahmemöglichkeiten beim Rehasport anbieten können.

 

Wir arbeiten im Bereich Rehabilitationssport mit dem Rehasport-Verein „Lebens-Wert Berlin e.V.“ zusammen. Dieser erbringt zwar seine Kurse hier bei uns im ZAR Berlin, koordiniert diese aber völlig selbständig und stellt auch die Therapeuten und Trainer mit den dafür notwendigen Lizenzen.

 

Bitte wenden Sie sich wegen eventueller Fragen oder Anmerkungen direkt an den Rehasport-Verein unter der Telefonnummer: 030/12059498. Nur dieser kann Ihnen die gewünschten Auskünfte geben. Weitere Informationen zum Angebot, zu Sprechzeiten und den Kursplänen finden sie auf der Homepage unter folgendem Link: http://lebens-wert.berlin.

 

Herzliche Grüße aus Berlin-Mitte

 

Ihr ZAR Zentrum für ambulante Rehabilitation Berlin

 

Joachim Kerpen - Donnerstag, 04. Juni 2015 19:25 - Trier

Guten Tag,

auf den Internet-Seiten von ZAR-Trier sind immer noch für die Premium-Mitglieder die alten Kursangebote angegeben. Die neuen Kursangebote gibt es schon seit Monaten.

Ist se nicht Zeit dieses zu ändern?

Freundliche Grüße

Joachim Kerpen

Michael Scheffel - Donnerstag, 28. Mai 2015 08:40 - GP

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe noch 2 Behandlungstage und möchte als Fazit ziehen:

 

ich glaube, Ihr Haus ist gut geführt, ich habe den Eindruck äußerst fachmännisch behandelt und betreut worden zu sein.

Ihre Mitarbeiter haben sich superfreundlich und äußerst hilfsbereit verhalten; mit so einem großen Engagement habe ich nicht ansatzweise gerechnet.

 

Der Aufenthalt war bisher völlig unerwartet  G U T.

Ein ganz besonders Lob Ihren Physiotherapeuten und auch den Leuten im MTT Bereich.

Ich werde das jetzt Begonnene weitermachen und möchte mich ganz herzlich bedanken.

 

Die bisherige Behandlung hier war die beste und umfassendste Versorgung für mein problembehaftetes Knie.

Ich werde Ihr Haus gerne weiter empfehlen. Und auch die -zwar manchmal etwas lang wirkenden- Vorträge waren sehr sinnvoll und gut verständlich.

 

Nur ein kleiner Punkt, der andere und mich stört: im Treppenhaus und Lift, der bis in die Tiefgarage führt, stinkt es seit über einer Woche übelst. Das darf nach meiner Meinung in einem Gesundheitsbereich nicht sein.

 

Und dann noch eine Anmerkung: das desinfizierende Putzen der Geräte im MTT ist bestimmt richtig und sinnvoll, aber: ich habe beim Handkurbeln von links mehrfach Wolken der Dämpfe nach dem Besprühen der Putztücher durch andere abbekommen; es reizt extrem die Nase und Augen und auch im Schlund war dies zu spüren. Ich denke, die Putzspender gehören an einen anderen Platz und die Patienten sollten mit einem Hinweisschildchen darauf aufmerksam gemachte werden, es nicht Richtung anderer übenden Patienten zu versprühen!

 

 

Danke und beste Grüße, Ihr

 

 

Michael Scheffel

Powered by jms multisite for joomla