ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Tel.: 0711. 239 43-11
Fax: 0711. 239 43-16

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nachsorge & Prävention in den ZAR

 

Was bedeutet Nachsorge?

Als einen weiteren wichtigen Schwerpunkt betrachten wir die Nachsorge im Anschluss an eine Reha-bilitation. Dabei ist es unabhängig, ob die Reha zuvor ambulant oder stationär durchgeführt wurde. Wichtig ist, dass der behandelnde Reha-Arzt die Reha-Nachsorge verordnet.

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) bietet verschiedene Nachsorgeprogramme an, welche die in der Reha-Maßnahme bereits erreichten Fortschritte stabilisieren sollen. Hierfür wurden effektive und nach-haltige Programme entwickelt, die in unseren ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation durchgeführt werden können.

 

pdfPDF Download: ZAR . Nachsorge allgemein1.88 MB

 

Was bedeutet Prävention?

Die meisten Krankheiten werden im Laufe des Lebens erworben. Daher ist es umso wichtiger, rechtzeitig gegenzusteuern. Die ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation bieten Vorsorgeprogramme auf hohem therapeutischem Niveau. Dabei wird nicht zuletzt die Freude an der Bewegung gefördert, denn Gesundheit soll Spaß machen! Egal ob 18 oder 80 Jahre alt – mit unseren präventiven Angeboten kann man immer etwas für die eigene Gesundheit tun.

Die Prävention hat inzwischen einen hohen Stellenwert im Gesundheitswesen. Daher werden unsere Programme in der Regel von der Krankenkasse mit bis zu 80 Prozent bezuschusst! Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse nach möglichen Zuschüssen.

 

Weitere Informationen zu den Angeboten entnehmen Sie bitte den Homepages der entsprechenden Zentren unter der Rubrik „Nachsorge & Prävention“. Hier gelangen Sie zur Übersicht mit allen unseren Reha-Zentren. 

 

 

Powered by jms multisite for joomla