ZAR Kontakt

Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart

Tel.: 0711. 239 43-11
Fax: 0711. 239 43-16

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nachsorgeprogramme in den ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation

 

Wie geht es nach der Reha weiter?

In unseren ZAR Zentren für ambulante Rehabilitation bieten wir Patienten im Anschluss an eine Reha-Maßnahme verschiedene Nachsorgeprogramme an – dabei ist es unerheblich, ob zuvor eine ambulante oder stationäre Reha-Maßnahme durchgeführt wurde.

 

Nachsorgeprogramme der Deutschen Rentenversicherung (DRV)

  • IRENA: Intensivierte Reha-Nachsorge der DRV Bund
  • AFM: Ambulante Folgeleistung bei muskuloskelettalen Erkrankungen der DRV Westfalen
  • ASP: Allgemeines Stabilisierungsprogramm der DRV Baden-Württemberg
  • MERENA: Medizinische Rehabilitationsnachsorge der DRV Rheinland-Pfalz

Die Nachsorgeprogramme bieten die Möglichkeit, die schon während der Rehabilitation erfolgreichen Trainings- und Bewegungsprogramme fortzuführen. Die Teilnahme am Programm ist kostenlos, pro Anwesenheitstag gibt es 5 Euro Fahrtkostenpauschale.

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Nachsorgeprogrammen entnehmen Sie bitte den Homepages der entsprechenden Zentren unter der Rubrik „Nachsorge & Prävention“. Hier gelangen Sie zur Übersicht mit allen unseren Reha-Zentren. 

 

 

Powered by jms multisite for joomla