Berufsfachschulen für Ergotherapeuten und Logopäden

An der Berufsfachschule Kaiserslautern werden seit 1994 Menschen zu staatlich anerkannten Ergotherapeut(inn)en und Logopäd(inn)en ausgebildet. Die Berufsausbildungen erstrecken sich jeweils über einen Zeitraum von 3 Jahren.

Für den theoretischen und praktischen Unterricht stehen nach modernstem technischem Standard großzügig ausgestattete Schulungs-, Werk- und Therapieräume zur Verfügung. Die Ausbildung ist bereits in frühen Phasen durch Anbindung der Schulen an das hausinterne Rehabilitationszentrum intensiv praxisorientiert.

Die Schule für Ergotherapie besitzt die Anerkennung der „World Federation of Occupational Therapists“ - die Ausbildung entspricht damit den Standards des Weltverbandes „WFOT“. Die Absolventen haben so die Möglichkeit, ihren Beruf international ausüben zu können. 

Mehr erfahren: http://www.koenigleiserschulen.de/berufsfachschule/berufsfachschule.html