Orthopädisch-unfallchirurgisches Symposium

"Der besondere Fall 2.0"

03. September 2022 | 09:00 - 16:00 Uhr

ZAR Berlin - Lichthof | Gartenstraße 5, 10115 Berlin

Hybridveranstaltung: Präsenz & Livestream. Die Teilnahme ist kostenlos.

09:00 - 09:15 Uhr

Begrüßung & Programmbeginn

Dr. med. Thomas Lang, Ärztlicher Direktor und Chefarzt Orthopädie, ZAR Berlin

 

09:15 - 10:15 Uhr

Wirbelsäule 

PD Dr. med. Mario Cabraja, Chefarzt Klinik für Wirbelsäulenchirurgie, Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum, Lehrkrankenhaus der Charité - Universitätsmedizin Berlin

Dr. med. Christian Groß, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurg, Sporthopaedicum Berlin

 

10:15 - 10:30 Uhr

Pause

 

10:30 - 12:00 Uhr

Obere Extremitäten 

Prof. Dr. med. Dennis Liem, Schulter- und Ellenbogenspezialist, sporthopaedicum Berlin

Dr. med. Kathi Thiele, Oberärztin Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

PD Dr. med. Martin Lautenbach, Chefarzt, Abteilung Handchirurgie, obere Extremität und Fußchirurgie, Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumaorthopädie, Krankenhaus Waldfriede

 

12:00 - 12:45 Uhr

Mittagspause


12:45 - 14:15 Uhr

Hüfte

Prof. Dr. med. habil. Ulrich Nöth, Chefarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau

Prof. Dr. med. Michael Müller, Sportklinik Erfurt

Dr. med. Stephan Tohtz, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Orthopädikum Potsdam

 

14:15 - 14:30 Uhr

Pause

 

14:30 - 15:00 Uhr

Knie

Dr. med. Michael Wagner, Kniespezialist, sporthopaedicum Berlin

 

15:00 - 15:30 Uhr

Fuß

PD Dr. med. Serafeim Tsitsilonis, Geschäftsführender Oberarzt, Sektionsleiter Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Charité Berlin

 

15:30 - 16:00 Uhr

Unfallchirurgie  

Dr. med. Saleem Hefni, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Jüdisches Krankenhaus Berlin
 

ca. 16:00 Uhr  

Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

 

Jetzt anmelden!

Die Anmeldung erfolgt direkt über Congress Compact.

Programm

Hier finden Sie das Programm zum Download.

Unsere Partner

Kontaktieren Sie uns unter