medicos.AufSchalke eröffnet Abteilung für Uroonkologie

Das medicos.AufSchalke erweitert sein Angebot und eröffnet zum 01.04.2019 eine Abteilung für Patienten mit urologischen Krebserkrankungen. Unter der ärztlichen Leitung von Ralf Fetzer wurden 10 ambulante Rehabilitationsplätze geschaffen, die es Patienten mit Krebserkrankungen der ableitenden Harnwege oder der männlichen Genitalorgane ermöglichen, während oder nach einer laufenden Krebstherapie an einer Rehabilitationsmaßnahme teilzunehmen. Da die personelle und instrumentelle Ausstattung der Einrichtung identisch mit denen einer stationären Reha-Einrichtung sind, entstehen für die Patienten keinerlei Nachteile in der Versorgung. Der Verbleib im häuslichen Umfeld ermöglicht dem Patienten jedoch zusätzlich eine weitere Teilhabe am gewohnten sozialen Leben. Auch können Angehörige in die Therapie mit einbezogen werden und bereits während der Reha gezielt Nachsorgeangebote ortsnah initiiert werden.

 

Zurück zur Übersicht
Fortbildungen

Fortbildungen

Von Fachkräften für Fachkräfte


Rehawelt

Rehawelt

Geschichten, die die Reha schreibt