9 von 10 Punkten für das ZAR Stuttgart

Durch regelmäßige Visitationen prüft die Deutsche Rentenversicherung (DRV), ob alle Reha-Einrichtungen in Deutschland die Voraussetzungen für die Durchführung von Rehabilitationsleistungen erfüllen. Ziele dieser Visitationen sind sowohl die kontinuierliche Verbesserung der Einrichtungen als auch die Erhöhung der Transparenz für die Patienten.

Im Februar 2019 war es auch im ZAR Stuttgart wieder soweit: Nach einem umfangreichen Strukturgespräch erfolgte eine Besichtigung der Einrichtung. Im Anschluss führte die DRV Baden-Württemberg Rehabilitandengespräche durch, um Eindrücke von den Patienten aus „erster Hand“ zu erhalten. Bei der abschließenden Bewertungsrunde wurden vor allem die durchweg positiven Rückmeldungen der Patienten hervorgehoben, aus denen eine hohe Qualität des therapeutischen Angebots sowie flexible und individuelle Therapieplananpassungen hervorgingen. Das Resümee der DRV Baden-Württemberg fiel insgesamt sehr gut aus und führte dazu, dass das ZAR Stuttgart erneut 9 von 10 möglichen Punkten erhielt.

Zurück zur Übersicht
Fortbildungen

Fortbildungen

Von Fachkräften für Fachkräfte


Rehawelt

Rehawelt

Geschichten, die die Reha schreibt