Sonderkonzert der Zentren für ambulante Rehabilitation Mannheim und Ludwigshafen

Auch in diesem Jahr fand wieder das alljährliche Sonderkonzert der Zentren in Ludwigshafen und Mannheim im Rokokotheater in Schwetzingen statt.

/fileadmin/user_upload/konzert.jpg/fileadmin/user_upload/IMG_5998.JPG/fileadmin/user_upload/IMG_6027_A_.JPG

Helmut Nanz eröffnete den Abend mit einer Begrüßungsrede, in der er sich bei allen Besuchern für die gute Zusammenarbeit im vorrangegangenen Jahr bedankte. Musikalisch gestaltet wurde der Abend vom Kammerorchester Hockenheim e.V. unter der Leitung von Robert Sagasser. Ganz besonders bleiben die Darbietungen der beiden Solisten in Erinnerung. Valentin Rothbauer begeisterte mit seinen 16 Jahren die Zuschauer mit einem Trompetenkonzert von Johann Nepomuk Hummel.

Der zweite Teil des Konzertes wurde von Leonard Schlüter geprägt. Der mit einer herausragenden Klavierdarbietung von Ludwig von Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 den Abend abrundete.

 

 

Zurück zur Übersicht
Fortbildungen

Fortbildungen

Von Fachkräften für Fachkräfte


Rehawelt

Rehawelt

Geschichten, die die Reha schreibt