Dranbleiben – Rehaerfolg sichern. Nachsorgeprogramme auf den Nenner gebracht!

Nachsorgeprogramme der Deutschen Rentenversicherung haben zum Ziel, den Reha-Erfolg nachhaltig zu sichern. Schließlich sollen die erreichten Erfolge, die in einer ambulanten oder stationären Reha erzielt wurden auch dauerhaft wirken! Mit unseren Zentren für ambulante Rehabilitation sind wir vor Ort bei den Menschen. Das Thema Reha-Nachsorge liegt uns daher sehr am Herzen.

In unseren Zentren bieten wir Nachsorge in drei verschiedenen Formen an:

 

1. IRENA

IRENA steht für "Intensivierte-Reha-Nachsorge". Während dieses umfänglichen Nachsorgeprogrammes werden die in der Reha erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten rund um die gesunde Gestaltung von Alltag und Arbeitsplatz weiter gefestigt. Training, Schulung und Beratung werden dabei kombiniert – die Fragen der Nachsorgepatienten nachhaltig angegangen. Die medizinischen und therapeutischen Teams unserer Zentren haben sich viele Gedanken dazu gemacht. 

 

2. Die Alternative: Tele-Reha-Nachsorge

In unseren Baden-Württemberger und Rheinland-Pfalz-Zentren sowie in den Zentren München und Regensburg nehmen wir an einem ganz besonderen Pilotprojekt der Deutschen Rentenversicherung teil: Patienten, denen eine Teilnahme am IRENA Programm aufgrund ihres weit entfernten Wohn- oder Arbeitsplatzes oder wegen zeitlicher Einschränkungen nicht möglich ist, können ihre Nachsorge im Rahmen der neuen Tele-Reha-Nachsorge durchführen. Mithilfe unserer neuen ZAR Therapie-App (powered by Caspar) ist das Nachsorgeprogramm zeit- und ortsunabhängig. Eine tolle Möglichkeit digital zu trainieren und Informationen zu erhalten, gleichzeitig aber mit betreuenden Therapeuten im Hintergrund in Kontakt zu bleiben. Zur Unterstützung unserer ZAR's haben wir unsere Tele-Therapie-Klinik gegründet!

 

3. T-RENA

T-RENA ist die Abkürzung für "Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge" und ein weiteres Nachsorgeprogramm der Deutschen Rentenversicherung, welches wir anbieten. Es beinhaltet ein ausschließlich gerätegestütztes Training, das darauf abzielt, die Kraft, Ausdauer & Konzentrationsfähigkeit unserer Patienten zu stärken.

Neugierig geworden? Dann weiter zu unseren Detailinfos und unserem neuen Nachsorgeflyer der Zentren für ambulante Rehabilitation: https://www.zar.de/fileadmin/flyer/zar_nachsorge_allgemein_dinlang_web-compressed.pdf

Zurück zur Übersicht
Fortbildungen

Fortbildungen

Von Fachkräften für Fachkräfte


Rehawelt

Rehawelt

Geschichten, die die Reha schreibt