Cookie Einstellungen ändern
Foto: Andreas Weiss

medicos.Auf Schalke: Richtfest Haus II

medicos.AufSchalke feiert weiteren Meilenstein beim Bau von Haus II. Die Feierlichkeiten fanden natürlich unter strengen Hygieneauflagen statt.

Nur vier Monate nach der Grundsteinlegung im Mai konnte am 15. September das Richtfest für den Erweiterungsbau des ambulanten Reha-Zentrums medicos.AufSchalke gefeiert werden.
Markus Frenzer, Geschäftsführer und CEO der Muttergesellschaft Nanz medico betonte, dass es gerade in diesen Zeiten eine Besonderheit sei, ein Bauvorhaben dieser Größenordnung so zielstrebig zu realisieren.
Die endgültige Fertigstellung ist bis Ende des Jahres geplant, sodass bereits ab Anfang 2021 Patienten im neuen Gebäude behandelt werden können.
Mit den neuen Räumlichkeiten wird medicos auch sein Leistungsangebot in den Bereichen Rehabilitation, Prävention und Sport erweitern. Nicolaus Philipp Hüssen, Geschäftsführer des medicos, gab einen Ausblick auf die Belegung, die für das Haus II zu geplant sei. Man werde neben einer radiologischen und orthopädischen Praxis eine Fortbildungsakademie und ein Sportmedizinisches Institut beherbergen.

Mehr zu medicos.AufSchalke.

 

Zurück zur Übersicht
Fortbildungen

Fortbildungen

Von Fachkräften für Fachkräfte


Rehawelt

Rehawelt

Geschichten, die die Reha schreibt