News & Presse

Ehrenamt ist Ehrensache

Mit einer Preisverleihung im Porsche Museum würdigte die Bürgerstiftung Stuttgart zum 10. Mal das bürgerschaftliche Engagement in der Landeshauptstadt. ZAR Nanz medico Gesellschafter, Florian Nanz, übergab die von sich und der Nanz medico gespendeten Preisgelder an das Projekt „Harrys Bude und Paule Club“ aus der Kategorie „Nachhaltigkeit.

Themen bewegen, Dinge verändern, Verantwortung übernehmen! Das alles leistet ehrenamtliches Engagement zumeist im Stillen.

Wie vielfältig und kreativ das Engagement in Stuttgart ist, macht die Bürgerstiftung Stuttgart sichtbar. Vor 20 Jahren wurde die gemeinnützige Stiftung gegründet, um langfristigen Vermögensaufbau zugunsten gemeinnütziger Projekte zu betreiben, diese finanziell, mit Ideen, Tatkraft und Netzwerkarbeit zu unterstützen. Um Stuttgart und seine vielfältigen ehrenamtlichen sozialen Projekte zu stärken, engagieren sich in der Stiftung Bürger mit Zeit, Geld, Ideen und viel Herzblut.

Eine Herzensangelegenheit, für die sich unsere Gesellschafter bereits seit Jahren stark machen. „Nur gemeinsam können die großen Herausforderungen gelöst werden“  - diese Überzeugung der Stuttgarter Bürgerstiftung teilen wir mit unserer Arbeit in unseren Zentren für ambulante Rehabilitation von ganzem Herzen.

Wir freuen uns deshalb sehr, mit den Spenden der Nanz medico und der Familie Nanz ein Teil der Stuttgarter Bürgerstiftung zu sein.

Viele weitere Informationen zur Arbeit der Bürgerstiftung und Impressionen zur Preisverleihung gibt es auf buergerstiftung-stuttgart.de