Patientenstimmen ZAR

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir sind offen für Ideen und Vorschläge und wollen uns stetig verbessern. Als bundesweit anerkannter Dienstleister im Gesundheitswesen möchten wir die Erwartungen und Anforderungen, die täglich an uns gestellt werden, erfüllen. Unser Ziel ist es dabei, Sie auf Ihrem Weg der Genesung zu begleiten und zu unterstützen. Helfen Sie uns dabei, dieses Ziel bestmöglich zusammen mit Ihnen zu erreichen, indem Sie uns Ihre Gedanken, Anregungen sowie Lob & Kritik mitteilen.

Write new comment

Lothar Herrmann aus Wolfsburg (Besuchtes Zentrum: ZAR Wolfsburg)
am 02.11.2021

Hallöchen alle zusammen,

habe heute zum ersten mal das ZAR Wolfsburg besucht. Ich war sowas von überwältigt, was mich hier erwartet hat.
Sehr, sehr gut Organisiert und sehr , sehr nettes Personal in allen Bereichen.
Es ist zwar meine erste Reha überhaupt und ich weis nicht wie es in anderen Einrichtungen ist, aber sowas hatte ich nicht erwartet. Ich kann nur sagen, wenn es in anderen Einrichtungen auch so abgeht wie hier in Wolfsburg, können sich alle Patienten nur freuen, die mal auf eine Reha angewiesen sind!!!
SUPER; SUPER; SUPER und machen sie weiter so, ihre Patienten werden es ihnen genauso danken wie ich
Mit freundlichen Grüßen
L. Herrmann
Melanie Balsamo aus München (Besuchtes Zentrum: ZAR München)
am 09.10.2021

Liebes ZAR Team

Die Anwendungen und die Therapeuten waren sehr gut.
Leider wirkt alles wie massenabfertigung
Die. Sauberkeit lässt zu wünschen übrig
Die Toiletten waren schon in der Früh verdreckt der Dreck vom Vortag
Und auf der MTT Fläche überall Staubmäuse
Und Dreck
In den Behandlungsräumen ebenfalls Dreck
Alte Hautfetzen und staubmäuse. Und die Liegen werden auch nicht desinfiziert
Das Essen war nicht schlecht das Küchenpersonal immer sehr nett und hilfsbereit .
ZAR-Team aus München (Besuchtes Zentrum: ZAR München)
am 25.10.2021

Liebe Frau Balsamo,

vielen Dank für Ihr Feedback. Wir freuen uns, dass Ihnen die Anwendungen unserer Therapeut*innen geholfen haben. Die Problematiken bezüglich der Sauberkeit sind uns bekannt. Leider hatten wir seit einiger Zeit Probleme mit einer externen Reinigungsfirma gehabt. Erfreulicherweise haben wir eine neue Firma gefunden, die die Reinigung des ZAR bald übernehmen wird. Somit sollte diese Thematik in Zukunft nicht mehr auftreten. Denn natürlich ist auch uns die Sauberkeit der Umkleiden und Behandlungsflächen sehr wichtig. Rückmeldungen wie Ihre helfen uns dabei, unser Angebot immer weiter zu verbessern, zum Wohle aller Patient*innen.

Viele Grüße
Ihr ZAR-Team
Linko Joachim aus Weinstadt (Besuchtes Zentrum: ZAR Bad Cannstatt)
am 26.09.2021

Nettes und kompetentes Personal. Gut zu erreichen. Gerne wieder.
Bernd Hollands aus Tübingen (Besuchtes Zentrum: ZAR Tübingen)
am 30.08.2021

Hallo liebes REHA-Team !!
Ich habe sechs Wochen nach meiner Schulter-OP bei Ihnen "aufleben" gelernt ...
Vier Wochen lang habe ich ganztags (ambulant) bei Ihnen alle Behandlungen genossen, die für mich eingeplant waren, sogar die "Folterkammer" (Ergotherapie an/mit Geräten) war erfolgreich, hier habe ich zwar schmerzhafte, aber Erfolg bringende Übungen trainiert, die ich auch heute noch morgens durchführe, weil sie mir helfen.
Die besten Geräte für meine Schulter waren wohl die Seile/Gewichte sowie der Armpedaltrainer.
Herzlichen Dank für die Betreuung bei den o.a. Übungen als auch bei der Unterstützung hinsichtlich des Dokumentenkriegs für Krankmeldung/Rentenversicherung.
Als Privatversicherter steht man ansonsten ziemlich auf dem Schlauch !
Freundliche Grüße und Ihnen weiterhin viele Patienten und alles Gute !
Robin Schippel aus (Besuchtes Zentrum: ZAR Tübingen)
am 22.09.2021

Sehr geehrter Herr Hollands,

wir bedanken uns im Namen des ZAR Tübingen sehr herzlich für Ihren Eintrag auf unserer Homepage.
Wir freuen uns, dass wir Sie auf dem Wege Ihrer Genesung gut unterstützen konnten.

Dr. med. Dieter Storek
Ärztlicher Direktor, Chefarzt Orthopädie

Robin Schippel
Kaufmännischer Leiter
Christine Bernal aus Paderborn (Besuchtes Zentrum: ZAR Paderborn)
am 26.07.2021

Vielen Dank an alle Ärzte und Therapeuten im ZAR Paderborn.
Nach meiner HWS-OP und 6 Wochen Heilungsphase mit Halskrause haben Sie mir zu einem großen Teil zurück in einem normales Leben geholfen. Und auch das IRENA-NACHSORGEPROGRAMM hat viel.dazu beigetragen.

Was schrecklich war in den 4 Wochen Reha im Januar, war das Mittagessen des von Ihnen beauftragten Unternehmens (nicht gar, vertrocknet oder zermatscht, mit Blähungen auslösenden Zusatzstoffen, teilweise nicht definierbare Bestandteile....). Ich hoffe sehr für alle nachgefolgten und noch nachfolgenden Patienten, dass es - wie avisiert - ab Februar besser geworden ist... Und nicht nur, weil wir Patienten ja bzgl. Ernährung geschult werden während der Reha.....

Was ich sehr gut fand, war, dass ich viel mitentscheiden durfte, welche Therapien bzw. Übungen ich machen konnte und ich gleich nach den Anwendungen direkt zuhause in meinem Alltag das Gelernte ausprobieren konnte.
Ich wurde gut motiviert und bei Rückschritten auch "aufgefangen".

In der Reha hat mir das Caspar-Training auch gut gefallen und in der Nachsorge das Gruppentraining, weil es vielseitig war und auch bei Bedarf Alternativen gezeigt wurden, wenn die ursprüngliche Übung mir nicht möglich war.

Insgesamt betrachtet hat mir die ambulante Reha und Nachsorge sehr gut getan, stationär hätte ich mich - nicht nur wegen Corona - sehr schwer getan.

Weiter so, liebes ZAR Paderborn-Team!!!!
Sylvia Hortian aus München (Besuchtes Zentrum: ZAR München)
am 19.06.2021

Der Aufenthalt bei Ihnen hat mir zu neuem Gleichgewicht (sowohl in wörtlichen als auch übertragenen Sinne) verholfen. Habe das Gefühl, dass im Hintergrund des kompetenten Therapiegeflechts ein patientenorientierter Austausch stattfindet um gute Heilungserfolge zu erzielen. Hier sind alle von der Rezeption über die Therapeuten, Ärzte, Sozialberater und Servicekräfte der Küche eingeschlossen. Vielen Dank für ihr Engagement!

Das die äusseren Umstände (Baustelle) nicht ganz so prickelnd waren, muss man vernachlässigen…
Lukas Hiller aus (Besuchtes Zentrum: ZAR Frankfurt)
am 19.04.2021

Ich möchte mich sehr für alles bedanken, was Sie tun. Ich schätze es sehr und bin dankbar. Ich wünsche Ihnen alles Gute.
Marion Junkermann aus Bielefeld (Besuchtes Zentrum: ZAR Bielefeld)
am 10.04.2021

Vielen lieben Dank für die gute Betreuung während der Reha. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Das ganze Team war sehr kompetent und ich fühlte mich jederzeit gut aufgehoben. Die Therapie hat mir gut geholfen.
Dieter Zimmermann aus Ulm (Besuchtes Zentrum: ZAR Ulm)
vor 3 weeks

Ich befand mich vom 15.09. - 19.10.2021 in der ZAR Ulm wegen PAVK auf Reha. Ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben. Das Reha-Team war sehr hilfsbereit. Ebenso mein behandelnder Arzt Dr. Lauer war für mich eine wichtige kompetenter Kardiologe. Ich kann guten Gewissens die ZAR Ulm weiterempfehlen.
Thomas Quakernack aus Bielefeld (Besuchtes Zentrum: ZAR Bielefeld)
am 19.10.2021

Guten Tag
Das ZAR Bielefeld ist telefonisch nur sehr sehr schwer zu erreichen. Es wird vergessen Entlassungsberichte an die Versicherungsträger zu versenden. Folge daraus ist das die Patienten die aus einer Reha entlassen werden kein Übergangsgeld vom Versicherungsträger bekommen. Wer bezahlt dann die Miete ?? Der organisatorische Zustand ist eigentlich kaum tragbar. Täglich werden reichlich Termine zu irgendwelchen Anwendungen verlegt oder verschoben.
ZAR-Team aus Bielefeld (Besuchtes Zentrum: ZAR Bielefeld)
am 26.10.2021

Sehr geehrter Herr Quakernack,

vielen Dank für Ihr Feedback. Aufgrund hoher Nachfrage sind unsere Telefone aktuell leider oft belegt. Wir bieten unseren Patient*innen alternativ an, sich per E-Mail zu melden und bei Bedarf zusätzlich einen Rückruf zu vereinbaren.

Bezüglich der Entlassberichte sind wir dazu angehalten, diese zeitnah an die Leistungsträger zu übermitteln. Leider gab es hier in den letzten Wochen technische Probleme mit der Schnittstelle zur Rentenversicherung Westfalen, weswegen Entlassberichte nicht sofort versandt wurden. Wir haben dieses Problem nun behoben und bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Sollte es weiter zu Verzögerungen kommen, melden Sie sich gerne direkt bei uns im Zentrum unter planungsteam@zar-bielefeld.de bzw. telefonisch unter 0521 - 557 590 308.

Viele Grüße
Ihr ZAR-Team
Josef Ullmann aus Bruck (Besuchtes Zentrum: ZAR Regensburg)
am 28.09.2021

Ich möcht mich auf diesem Weg beim ZAR Team bedanken. Ich war nach meiner Knie OP vier Wochen in ambulanter Reha in Regensburg und bin sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen und würd jederzeit wieder dort hingehen. Mein besonderer Dank geht an Frau Michl, eine sehr freundliche und kompetente Therapeutin, ich würde ihr mein Knie jederzeit wieder anvertrauen 😀
Bernd Stefanink aus Bielefeld (Besuchtes Zentrum: ZAR Bielefeld)
am 25.09.2021

Ein paar (vorlaeufige) Bemerkungen (ein abschließender Bericht folgt am Ende der drei Wochen): die ambulante REHA wurde mir sehr empfohlen, inkl. von meinem Sohn, der sie auch vor Jahren mitgemacht hat. Ich bin nun seit zwei Wochen in Behandlung und stelle fest, dass es sehr unterschiedliche Praxis zu den angekuendigten Veranstaltungen und Personen gibt. Herausragendes Lob wuerde ich Dr. Meyer-Vigro fuer ihre fuersorgliche Betreuung spenden; Sehr gut fand ich auch die FDM von Herrn Canares, leider hat sie bis jetzt nur einmal stattgefunden und Wiederholungen waeren erforderlich. Bei „Physiotherapie Extremitaeten” steht zwar immer derselbe Name auf dem Programm ich muss aber sagen, dass die Behandlung der Physiotherpaeutin, die mich am Freitag (den 24.9.21) betreut hat herausragend besser als die beiden vorherigen war (sehr fuersorglich und mit vergleichbar erheblicher Kompetenz), obwohl in den beiden ersten Sitzungen ebenfalls sehr nett mit mir umgegangen wurde. Die einstuendig festgesetzten „Vortraege” laufen auch sehr unterschiedlich ab. Am interessantesten der Vortrag von Dr. Meyer-Vigro zum Thema „Arthrose”. Andere Vortraege, wie das Thema „Resilienz” haben vielleicht die Hoerer etwas unterfordert in der Besorgnis fuer alle verstaendlich zu sein. Ueberrascht hat mich der Vortrag von Frau Stamm zu „Nachsorge”: Er war auf 12Uhr festgelegt; ich kam genau um 12.10 in den Raum (wegen Toilettengang in der Pause nach der vorhergehenden Behandlung), in dem sich nur noch die Dozentin befand und ein Hoerer, der es auf Grund seiner Behinderung nicht geschafft hatte, den Raum rechtzeitig mit den anderen zu verlassen. Auf meine Frage, ob hier der Vortrag stattfinden sollte, hieß es, er habe bereits stattgefunden, man wuerde mich als „entschuldigt gefehlt” eintragen. Ich habe jedoch nicht den Eindruck, dass ich „gefehlt” habe. Sehr gut ist die „Medizinische Trainingstherapie”. Problematisch war (fuer mich) die Programmierung des Bewegungsbads auf den Freitag 15.30, da ich Muehe mit dem anschließenden Duschen und dem Anziehen (Socken und Schuhe) auf Grund meiner Behinderung hatte: Ich kam dann um 16.10 aus der Umkleide und wurde in der Halle bereits vom Minibusfahrer erwartet, der mir verkuendete es waere hoechste Zeit, da er davor war, ohne mich abzufahren (wobei ich bereits am morgen, nach einem Blick auf das Programm, derartiges befuerchtet hatte und ihn diesbezgl. gebeten hatte, bei eventueller Verspaetung, zu warten). Ganz allgemein finde ich den Standort der Raeumlichkeiten optimal: Der Blick aus fast allen Fenstern auf die naturnahe Umgebung, mit den vielen Baeumen, wirkt außerordentich beruhigend. Ich hoffe, dass dieser Bericht der Sache dienlich ist und nicht als negative Kritik eingestuft wird. Ich mache auf jeden Fall riesige Fortschritte in Hinblick auf eine Reintegration ins normale Leben und danke dafuer.
Franz marschmann aus Erding (Besuchtes Zentrum: ZAR Erding)
am 10.08.2021

Ich bin schon seit 15 Jahren nach einem Schlaganfall in Ergo und Physiotherapie. Die Mitarbeiter wahren ausnahmslos sehr kompetent und motiviert. Ich kann diese Einrichtung nur weiterempfehlen.
Jörg Grewer aus Trier (Besuchtes Zentrum: ZAR Trier)
am 25.06.2021

Ich hatte meine Reha Therapie im ZAR vom 6.5-7.6.2021
Und ich kann sagen ,es hat mir echt gut getan!Sehr freundliche ,engagierte u motivierte Therapeuten u Mitarbeiter!
Und vielen Dank an Frau Dr.Popescu für ihre freundliche u professionelle Betreuung während der Reha!Hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt !!!👍Alles in einem kann man das ZAR in Trier nur empfehlen!!
Marion Fell aus (Besuchtes Zentrum: ZAR Berlin)
am 27.04.2021

Vielen Dank ich habe die Zeit in der Reha Berlin sehr genossen. Mir hat sie gut getan und alle Physiotherapeuten sind sehr gut auf mich eingegangen. Nochmal möchte ich mich herzlich bei dem tollen Team bedanken. Wenn ich wieder eine Reha brauche ist Berlin mein Anlaufpunkt.
Karl-Heinz Gröpper aus Delbrück (Besuchtes Zentrum: ZAR Paderborn)
am 15.04.2021

Nachdem mir im Brüderkrankenhaus eine neue Hüfte eingesetzt wurde, habe ich eine ambulante Reha beim ZAR in Paderborn in Anspruch genommen. Ich kann dies nur empfehlen. Dort wurde mir sehr gut geholfen.
  • Seite
  • 1
  • 2