Rehasport Neurologie im ZAR Bielefeld

 

    Was ist Rehasport?

    Der Rehasport ist eine vom Arzt verordnete Leistung, der den körperlichen und psychischen Folgen einer Erkrankung entgegenwirkt. Im ZAR Bielefeld bieten wir ein spezielles Rehasport-Angebot für neurologische Patient*innen an.

    Die Ziele sind:

    • Reduktion der Beschwerdesymptomatik
    • Erlernen von Übungen für das selbstständige Training zuhause
    • Erlernen geeigneter Übungen für den Arbeitsplatz
    • Verbesserung von Bewegungsqualität und -ökonomie insb. bei Alltagsbelastungen
    • Erlernen von Entspannungstechniken zur selbstständigen Anwendung
    • Erhöhung der Lebensqualität
    • Erhöhung der Sensibilität für eine bewusste Lebensführung
    • Einbindung in eine Gruppe gleichartig Erkrankter und Aufbau neuer Kontakte Integration von körperlicher Aktivität in den Alltag

    Information & Anmeldung

    Kursangebot Rehasport Bielefeld

    Kursangebot Rehasport Neurologie

    Montag & Mittwoch

    16:00 - 17:00 Uhr

    ZAR Öffnungszeiten

    Rehasport-Sprechstunde

    jeden ersten Dienstag

    16:00 - 17:00 Uhr

    Wie beantrage ich Rehasport?

    Hält Ihr behandelnder Arzt Rehasport bei Ihnen für erforderlich, kann er Ihnen eine entsprechende Verordnung ausstellen. Diese Verordnung muss von der Krankenkasse genehmigt werden.

    Nach einer Rehabilitation ist die Verordnung auch über die Deutsche Rentenversicherung möglich. Bitte sprechen Sie noch während der Rehabilitation Ihren Reha-Arzt auf die Verordnung von Rehasport an.

    Die Krankenkassen genehmigen in der Regel 50 Übungseinheiten, die in einem Zeitraum von 18 Monaten in Anspruch genommen werden können. Durch diese flexible Gestaltung ist auch die Einplanung von Urlaubs- oder Krankheitszeiten möglich.

    Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

    Kontaktieren Sie uns unter